fbpx

Warum wir unsere Produkte mit der höchste Standard der „Natural Cosmetics Standard for Organic Quality“ zertifizieren lassen.

Ein wesentlicher Bestandteil in einem Pflegeprodukt sind die Öle; wir nennen es die Fettphase. Wie gut das Öl auf der Haut wirkt, hängt von der eingesetzten Qualität der Öle ab. Sowohl in der Ernährung als auch in der Naturkosmetik ist der Einsatz von kaltgepressten oder raffinierten Ölen möglich.

Kaltgepresste Öle sind Gegensatz zu raffinierten Ölen viel wertvoller und hochwertiger. Denn bei der Herstellung wird ohne Wärmezufuhr das Öl ausgepresst und durch diese schonende Gewinnung bleiben nicht nur die Vitamine, Antioxidantien, sondern auch die mehrfach ungesättigten Fettsäuren und die Geschmacksstoffe im Öl erhalten. Nachteil dabei ist die geringe Gewinnung des Öls.

Raffinierte Öle werden durch Extraktion mit Lösungsmitteln gewonnen. Hinterher wird das gewonnene Öl raffiniert und dabei von unerwünschten Begleitstoffen gereinigt. Somit steigert die Ölgewinnung, aber gleichzeitig gehen viele natürliche Nährstoffe verloren.

Auch in der Naturkosmetik werden die eingesetzten Öle im INCI („Ingredients“) oder auch Zutatenliste genannt, sowohl raffinierte als auch hochwertige kaltgepresste Sesamöl als „Sesamum Indicum Seed (Sesame) Oil“ aufgelistet. Somit ist es den Verbrauchern nicht möglich anhand dieser Angaben zu erkennen, ob es sich um raffinierte oder die hochwertig kaltgepressten Öle handelt. Dies ist eine von vielen Gründe, warum die Wirkung sowie Preise der Naturkosmetik so unterschiedlich sind. Denn die Wirkung des Produktes hängt größten Teils auch von der Qualität der Rohstoffe ab.

Unsere Produkte sind daher nach den sehr strengen Richtlinien der Natural Cosmetics Standard for Organic Quality zertifiziert und werden regelmäßig geprüft. Diese Zertifizierung definiert nicht nur die Qualität und die Verarbeitung der Inhaltsstoffe der Naturkosmetik, sondern setzt voraus, dass unter anderem organisch-synthetische Farbstoffe, synthetische Duftstoffe, Silikone, Paraffine und andere Erdölderivate gar nicht eingesetzt werden.

Denn für unsere Babys ist das Beste gerade gut genug.

Pin It on Pinterest