fbpx
Datenschutzerklärung

1. Geltungsbereich und Überblick
Diese Datenschutzerklärung findet Anwendung auf die Nutzung der Webseite www.naturalsophy.com (nachfolgend „Website“ genannt).

Die Datenschutzerklärung gilt nur für personenbezogene Daten.

Die vorliegende Datenschutzerklärung gibt die Art und den Zweck der Datenerfassung und -nutzung und Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf die Daten an.

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

2. Verantwortlicher
Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend „DSGVO“ genannt) ist:
Sijiao Feng-Göhringer, NATURALSOPHY, eine Marke des Unternehmens Frankfurt Natural GmbH, Ginnheimer Str. 4, 65760 Eschborn, info@naturalsophy.com

Soweit Sie der Erfassung, Verarbeitung oder sonstigen Nutzung Ihrer Daten durch uns vollständig oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, dürfen Sie Ihren Widerspruch an den Verantwortlichen richten.

3. Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

4. Datenlöschung und Speicherdauer
Sofern nicht spezifisch angegeben, werden die personenbezogenen Daten der betroffenen Person gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.
Eine darüber hinaus gehende Speicherung kann jedoch erfolgen, wenn dies in anwendbaren gesetzlichen Regelungen zwingend vorgesehen wird. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die vorgenannten gesetzlichen Regelungen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für die in Ziffer 3 dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke besteht.

5. Nutzung der Website
5.1 Logfiles und sonstige Zugriffsdaten
Wenn Sie diese Webseite nutzen, werden wir Informationen über Sie sammeln; wir erfassen, speichern und verwenden Daten. Zu den Zugriffsdaten gehören Name und URL der aufgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs sowie IP-Adresse.
Diese Protokolldaten verwenden wir ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Erstellung eines Profils für statistische Auswertungen für den betrieblichen Zweck, zur anonymen Erfassung der Besucheranzahl auf unserer Website („traffic“) sowie zu Umfang und zur Art der Nutzung unserer Website und Dienste. Für einen begrenzten Zeitraum speichern wir IP-Adressen.
Hostingdienstleistung durch einen Drittanbieter.

Ein Drittanbieter erbringt im Falle der Verarbeitung in unserem Auftrag für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder in dafür vorgesehenen Formularen im Onlineshop erhobenen Daten werden auf seinen Servern verarbeitet.

Unser Dienstleister sitzt in Deutschland.

5.2 Datenerhebung und Datenverwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos.
Im Rahmen Ihrer Bestellung sowie bei einer Kontaktaufnahme mit uns z.B. durch Kontaktformular oder Email oder bei Eröffnung eines Kundenkontos, erheben wir personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen. Die gekennzeichneten Pflichtfelder sind im Rahmen Ihrer Bestellung zwingend zur Vertragsabwicklung bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme oder Eröffnung des Kundenkontos benötigt und Sie ohne deren Angabe die Bestellung oder die Kontoeröffnung nicht abschließen, bzw. die Kontaktaufnahme nicht versenden können. Aus den jeweiligen Eingabeformularen sind die Daten ersichtlich, die erhoben werden. Zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen benutzen wir die von Ihnen mitgeteilten Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit.b DSGVO.
Vor Abschluss jeder Bestellung ist von Ihnen zu bestätigen, dass Sie die aktuelle AGB und Datenschutzhinweise zur Kenntnis genommen haben sowie über den Newsletter und da dazu bestehende Recht zur Abmeldung informiert sind. Weiteren Angaben erfolgen durch Sie freiwillig und eine Nichtangabe hat keinerlei Auswirkung. Die Daten werden von uns dauerhaft gespeichert zum Zwecke z.B. der Beantwortung Ihrer Anfrage, Bearbeitung Ihrer Bestellung sowie die Versendung von Newsletter. Ihnen steht ein jederzeitiges Auskunfts- und Widerspruchsrecht zu Ihren von uns gespeicherten Daten zu. Dies kann durch eine Nachricht an uns gesendet werden.

Wenn Sie auf Social Media Kanälen wie z.B. Instagram oder Facebook mit uns kommunizieren, verlinken, „liken“, Grüße senden sowie Kommentare und Fotos an uns hinterlassen und stimmen wir einer Verlinkung zu, werden Ihre Mitteilungen, Kommentare, Fotos oder Grüße auf unserer Homepage über den Link sichtbar und werden nicht bei uns gespeichert.

Wir verwenden zur Anlage und Verwaltung Ihres Kundenkontos Woocommerce.

5.3 Email Newsletter
Wir verwenden die hierfür erforderlichen Daten, um Ihnen regelmäßig unseren Email Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1S.1 lit.a DSGVO zuzusenden, wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden oder im Bestellungvorgang die entsprechende Option ankreuzen. Jederzeit können Sie durch eine Nachricht an uns vom Newsletter abmelden. Soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren, löschen wir Ihre Email Adresse nach Abmeldung. Bitte senden Sie eine Email mit der entsprechenden Bitte um Austragung aus dem Verteiler an uns unter info@naturalsophy.com.
Der Newsletter wird durch uns per Email versendet. Ihre Email Adresse wird hierzu nicht weitergegeben.

5.4 Datenweitergabe
Wir geben Ihre Daten zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. S.1 lit. b DSGVO an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Wir geben zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst, je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess ausgewählt haben. Soweit Sie dort ein Konto anlegen erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten zum Teil auch selbst. Daher müssen Sie sich in diesem Fall beim Zahlungsdienstleister im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten anmelden. Insoweit gilt es die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Datenweitergabe an Versanddiestleister
Wir geben im Hinblick auf Art. 6 Abs. 1 S.1 lit.a DSGVO Ihre Email Adresse und Telefonnummer an den ausgewählten Versanddienstleister weiter, sofern Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, damit der Versanddienstleister vor Zustellung zum Zwecke der Lieferungsankündigung bzw. Lieferungsabstimmung Kontakt mit Ihnen aufnehmen kann. Falls Sie die Einwilligung widerrufen möchten, können Sie jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder direkt gegenüber dem Versanddienstleister unter folgenden Kontaktadresse (DHL- Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, 53113 Bonn) kontaktieren. Soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren, löschen wir Ihre hierfür angegebenen Daten nach Widerruf.

5.5 Cookies und Google Analytics
Wir verwenden auf verschiedenen Seiten Cookies um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten, um passende Produkte anzuzeigen und zur Marktforschung sowie die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. An einer optimierten Darstellung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO dient dies zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen. Diese sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. z.B. Sitzungs-Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, welche uns ermöglicht Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies). Unter den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers können Sie die Dauer der Speicherung entnehmen. Über das Setzen von Cookies und über deren Annahme oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können Sie Ihren Browser einstellen. Diese unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellung verwaltet. Falls Cookies nicht angenommen werden, kann Webseite eingeschränkt funktionieren.

Wir benutzen Google Analytics, den Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrer Hardware (z.B. Computer) gespeichert werden und die eine Benutzeranalyse der Homepage ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Daten über Nutzung dieser Website durch die User werden i.d.R. an einen Server von Google in den USA übertragen und gespeichert.
Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Homepage durch Sie auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen.
Die durch Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Hier machen wir Sie jedoch darauf aufmerksam, dass in diesem Fall ggf. nicht alle Funktionen dieser Website zur Nutzung vollständig zur Verfügung stehen.
Die Identifizierung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) und Weiterleitung an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google können Sie unterbinden: Hierzu laden Sie bitte das unter dem nachfolgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunter und installieren es: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Unter Verwendung eines Opt-Out-Cookie zur Deaktivierung unter diesem Link auf Ihrem Endgerät kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite zukünftig verhindert werden. Das Opt-Out Cookie ist nur für www.naturalsopyh.com und den jeweils benutzten Browser gültig. Wenn Sie die Cookies in Ihrer Browserchronik gelöscht haben, müssen Sie beim weiteren Abruf unserer Seite sowie beim Aufrufen mit einem anderen Browser den Link zur Deaktivierung des Trackings erneut klicken.

5.6 Verwendung von Facebook Custom Audiences Pixel
Auf unserer Webseite verwenden wir „Custom Audiences Pixel“ der Facebook Inc. („Facebook“). Dies dient dem Zweck, Besuchern unserer Webseite im Rahmen ihres Besuchs des sozialen Netzwerkes Facebook interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Dazu wurde auf unserer Website ein Pixel von Facebook implementiert. Über dieses Pixel wird beim Besuch unserer Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Dabei wird an den Facebook-Server übermittelt, dass Sie unsere Website besucht haben und Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Alternativ können Sie interessenbezogener Werbung auf Facebook unter https://www.facebook.com/settings/?tab=ads#_=_ widersprechen. Hierfür müssen Sie bei Facebook angemeldet sein oder Sie widersprechen direkt bei uns.

5.7 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

5.7.1 Youtube Video
Auf unsere Webseiten verwenden wir Youtube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters „Youtube“, der zu der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) gehört.
Erst bei Wiedergabe des Videos wird nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen durchgeführt. Sobald die eingebetteter Youtube-Videos startet, setzt der Anbieter Youtube Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Diese dienen zur Erfassung von Videostatistiken, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern sowie missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Ihre Daten werden direkt Ihrem Konto zugeordnet, wenn Sie bei Google eingeloggt sind und ein Video anklicken. Sie müssen sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen, um die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Youtube zu verhindern. Dann wird Ihrem Profil als nicht eingeloggt Nutzer bei Youtube als Nutzungsprofile gespeichert und wert diese aus. Diese Auswertung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis der berüchtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Wenn Sie die Erstellung der Nutzerprofile widersprechen möchten, müssen Sie direkt an Youtube richten.

Bei jedem Aufruf dieser Webseite wird eine Verbindung zum Google-Netzwerk „DoubleClick“ aufgenommen, das ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen kann, unabhängig von einer Wiedergabe der eingebetteten Videos.
Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

5.7.2 Nutzung von Social-Media-Plugins von Facebook
Aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Analyse, Optimierung und dem Betrieb unseres Online-Angebotes (im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO), verwendet diese Website das Facebook-Social-Plugin, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie über den folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/
Facebook Inc. hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield- Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active
Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook- Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier: https://www.facebook.com/help/186325668085084
Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie als Nutzer diese Website besucht haben. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.
Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ –, werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt. Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus und löschen Sie die gespeicherten Cookies. Über Ihr Facebook-Profil können Sie weitere Einstellungen zur Datenverarbeitung für Werbezwecke tätigen oder der Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Zu den Einstellungen gelangen Sie hier:
Profileinstellungen bei Facebook: https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen
Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

Welche Daten, zu welchem Zweck und in welchem Umfang Facebook Daten erhebt, nutzt und verarbeitet und welche Rechte sowie Einstellungsmöglichkeiten Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben, können Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook nachlesen. Diese finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/

5.7.3 Instagram
Funktionen und Inhalte des Dienstes Instagram, welches angeboten wird durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA, werden auf unsere Webseite eingebunden. Durch den eingebundenen Instagram-Button auf unsere Seite erhält Instagram die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram diesen Besuch auf unserer Seite Ihrem Instagram -Konto zuordnen und die Daten somit verknüpfen. Die durch Anklicken des Instagram-Buttons übermittelten Daten werden von Instagram gespeichert. Zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, deren Verarbeitung und Nutzung sowie Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie weitere Informationen in den Instagram -Datenschutzhinweisen, die Sie über http://instagram.com/about/legal/privacy/ abrufen können.
Um zu verhindern, dass Instagram den Besuch unserer Seite Ihrem Instagram-Konto zuordnen kann, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite von Ihrem Instagram-Account abmelden.
5.7.4 Pinterest
Auf unsere Webseite können Funktionen und Inhalte des Dienstes Pinterest, angeboten durch die Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA, eingebunden werden.
Durch den eingebundenen Pinterest-Button auf unsere Seite erhält Pinterest die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Pinterest eingeloggt, kann Pinterest diesen Besuch auf unserer Seite Ihrem Pinterest-Konto zuordnen und die Daten somit verknüpfen. Die durch Anklicken des Pinterest-Buttons übermittelten Daten werden von Pinterest gespeichert. Zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, deren Verarbeitung und Nutzung sowie Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre erhalten Sie weitere Informationen in den Pinterest-Datenschutzhinweisen, die Sie über https://about.pinterest.com/de/privacy-policy abrufen können.
Um zu verhindern, dass Instagram den Besuch unserer Seite Ihrem Pinterest-Konto zuordnen kann, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite von Ihrem Pinterest-Account abmelden.
5.7.5 Google+
Innerhalb unserer Webseite können Funktionen und Inhalte der Plattform Google+, angeboten durch die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“), eingebunden werden.
Durch den eingebundenen Google+-Button auf unsere Seite erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben.
Sofern die Nutzer Mitglieder der Plattform Google+ sind, kann Google den Aufruf der o.g. Inhalte und Funktionen den dortigen Profilen der Nutzer zuordnen.
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen
für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

6. Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener
Zur Geltendmachung der nachfolgend aufgeführten Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten richten Sie bitte eine Anfrage an den unter Ziffer 2 genannten Verantwortlichen unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person.

6.1 Auskunfts- und Bestätigungsrecht
Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden.
Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von dem Verantwortlichen über folgende Informationen Auskunft verlangen:
(1) die Verarbeitungszwecke;
(2) die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
(3) die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
(4) die derzeit geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
(5) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
(6) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
(7) alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
(8) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.
Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

6.2 Berichtigungsrecht
Sie haben ein Recht auf Berichtigung und Vervollständigung, soweit die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung bzw. Vervollständigung unverzüglich auf Ihre entsprechende Aufforderung hin vorzunehmen.

6.3 Recht auf Löschung
Löschungspflicht
Sie sind berechtigt und wir sind verpflichtet, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe gegeben ist:
(1) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig, und einer Löschung stehen keine zwingenden Gründe entgegen, die auf gesetzlichen Bestimmungen beruhen.
(2) Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
(3) Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
(4) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
(5) Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist aufgrund einer anwendbaren gesetzlichen Bestimmung erforderlich.
(6) Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.
Information an Dritte
Haben wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gemäß Art. 17 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.
Ausnahmen
Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist
(1) zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
(2) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen, denen wir unterliegen, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
(3) aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO;
(4) für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das unter Abschnitt a) genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
(5) zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von oder gegen Rechtsansprüchen oder sonstigen Rechten.

6.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten;
wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von oder gegen Rechtsansprüchen benötigen, oder
Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber den Ihren überwiegen.

6.4 Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern
(1) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
(2) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
Bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.
Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

6.6 Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
Wir verarbeiten im Falle eines Widerspruchs die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von oder gegen Rechtsansprüchen oder sonstigen Rechten.
Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Artikel 89 Absatz 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

6.7 Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling
Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.
Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung
(1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
(2) aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen, denen wir unterliegen, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
(3) mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

6.8 Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

6.9 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Es steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.
Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

7. Weitergabe von Daten an Dritte; grds. keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland
Grundsätzlich verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb unseres Unternehmens.
Wenn und soweit wir Dritte im Rahmen der Erfüllung von Verträgen einschalten, erhalten diese Ihre personenbezogene Daten nur in dem Umfang, in welchem die Übermittlung für die entsprechende Leistung erforderlich ist.
Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern, verpflichten wir die Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.
Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der Europäischen Union außerhalb der in dieser Erklärung besonders genannten Fälle findet nicht statt und ist nicht geplant.

8. Sie sind berechtigt, die vorliegende Datenschutzerklärung zu speichern und auszudrucken.

Pin It on Pinterest